Tilgungssatz für die Hausfinanzierung

Welcher Tilgungssatz ist für die Finanzierung des Eigenheims der ideale?

Besonders bei der geplanten Eigenbaufinanzierung muss man auf bewusst viele Kriterien schauen. Neben preiswerten Zinsen sollte man besonders auf Vertragslänge, die effektive Summe und die budget-149874_640(1)Absicherungen achten. Hat man Bankunternehmen ausfindig gemacht, welche zustimmen, eine Eigeneheimfinanzierung in der benötigten Höhe zur Verfügung zu stellen, kommen wieder weitere Kriterien hinzu, die bedacht werden müssen.

Finanziert man seinen Neubau mit einem Kredit, so ist es wichtig auch bei der Abzahlung eine durchdachte Abzahlungsbilanz zu besitzen. Bei der Abzahlung oder der Berechnung der Kreditraten sind also Bankzinsen und Abzahlung ein wichtiger Bestandteil. Bei der Baufinanzierung mit Kreditinstitut ist es sinnvoll jeden Euro, der nicht für die Tilgung der Zinsen benötigt wird, in die Kreditabzahlung zu investieren.

Konkret könnte die Kreditabwicklung also beispielhaft folgendermaßen ablaufen. Nehmen wir an, Sie haben eine Finanzierungssumme von 100.000 Euro für die Baufinanzierung zugesagt bekommen mit einem Sollzins von 3 Prozent. Die Finanzierungsrat ist bei einem Prozent. Bei diesem Beispiel würden Sie eine Rate von 333 Euro zahlen. Continue reading